III. PUTA TURNIER MIT ERFOLG


Kemankes Germania, Pionier und Vorreiter auf dem Gebiet des traditionellen türkischen Bogenschießens in Deutschland, veranstaltete am 16. Oktober 2022 sein 3. traditionelles „Puta“ Turnier in Berlin. Wie bei den vorherigen traditionellen „Puta“ Turnieren war auch bei dieser die Beteiligung sehr hoch.
Neben den Kemankes Germania Athleten nahmen auch Athleten verschiedener Verbände aus Berlin und Hamburg an dem Turnier teil. Es gab wieder aufregende Momente im Turnier. Auch dieses Mal erzielten die Kemankes Germania Schützen und Schützinnen in allen Kategorien große Erfolge. Bei der Siegerehrung wurden Medaillen, Urkunden und verschiedene Geschenke an erfolgreiche Schützen und Schützinnen vergeben.
Während Verbände in Berlin und Deutschland in vielen Sportarten Probleme haben, den Nachwuchs und junge Sportler zu erreichen, macht Kemankes Germania mit seiner seriösen und professionellen Arbeit auf sich aufmerksam. In diesem Turnier wurde beobachtet, dass Kinder und junge Athleten und Athletinnen, mit großer Begeisterung und Freude gegeneinander antraten.
Muzaffer Türk, Gründer und Präsident von Kemankes Germania: Wir haben das ganze Jahr über 6 Kurse für Anfänger eröffnet, und 120 Personen haben in diesem Jahr bisher an unseren Schnupperkursen am letzten Sonntag eines jeden Monats teilgenommen. Wir verfügen über Athleten von 5 bis 77 Jahren. Nachdem unser Verband 2021 erstmals die türkische Schießtechnik offiziell im Verband eingeführt hat, erzielte unser Verein 2022 große Erfolge bei den Turnieren des SVBB (Schützenverband Berlin Brandenburg e.V.). Wir stellten 16 Landesmeister und erzielten mindestens genauso viele 2. und 3. Plätze in den Keis- und Landesmeisterschaften. Wir beendeten nun unser Sportjahr 2022 mit dem Ruz-i Kasım-Turnier (Puta-Turnier) an einem Herbsttag, wie es traditionell üblich ist. Neben unseren Vereins- Aktivitäten versuchen wir als Kemankes Germania weiterhin die Daumentechnik und somit die traditionelle Schießtechnik sowohl dem Verband als auch anderen Vereinen weiterhin vorzustellen und näher zu bringen.

III. PUTA TURNIER 16. OKTOBER2022

Hierbei handelt es sich um ein traditionelles türkisches

Schützenturnier, wo auf eine traditionelle Zielscheibe „die Puta“

geschossen wird. Dieser flache birnenförmiger Lederbeutel ist mit

Sägemehl oder Spänen gefüllt und wird entweder aufgehängt oder

aufgestellt. Traditionell wurde das zielorientierte Schießen primäre

zum Jagen und gegen Feinde eingesetzt. Es wurden Treffsicherheit

und Ausdauer trainiert und verbessert.

Schnupperkurs 26 FEBRUAR 2023

Teilnahmeformular

  • Wann: Sonntag den 26.02.2023 um 16:00 Uhr
  • Wo: Sporthalle Herbert Hoover Schule, Pankstr. 20, 13353 Berlin
  • Die Teilnehmergebühr ist Reugeld und beträgt 20 €
  • Der Kurs beginnt mit einer Sicherheits-und Materialunterweisung. Im zweiten Teil können erste Schussversuche gemacht werden.
  • Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 12 Personen. Kinder ab 9. Die Materialien werden von uns zur Verfügung gestellt.
  • Für die Teilnahme am Schnupperkurs, bringen Sie bitte bequeme Sportkleidung und saubere Hallenschuhe mit. Die Teilnahme mit Jeanshosen ist ausgeschlossen.
  • Bei Interesse füllen Sie bitte das „Schnupperkurs-Fomular“ aus.

ANFÄNGERKURS 08 JANUAR 2023

Voranmeldung

  • Wann: Ab 08. Januar 2023 jeden Sonntag um 14:00 Uhr
  • Wo: Sporthalle Herbert Hoover Schule, Pankstr. 20, 13353 Berlin
  • Ab der Anmeldung gelten ersten zwei Wochen als Probezeit. Ab der dritten Woche kommt die Mitgliedschaft gemäß unseren Aufnahmebedingungen zustande
  • Für die Teilnahme zum ersten Anfängerkurs, bringen Sie bitte bequeme Sportkleidung und saubere Hallenschuhe mit. Die Teilnahme mit Jeanshosen ist ausgeschlossen.

LANDESMEISTERSCHAFT HALLE 2023

Kemankes Germania, Pionier und Vorreiter auf dem Gebiet des traditionellen türkischen Bogenschießens mit Hauptsitz in Berlin, beteiligte sich wieder einmal aktiv an den vom Schützenverband Berlin-Brandenburg e.V. veranstalteten regionalen Hallen Landesmeisterschaften und war vertreten in allen Alterskategorien und Klassen.

Die teilnehmenden Athleten und Athletinnen gewannen in allen Klassen Gold. Die Aktivitäten und Errungenschaften von Kemankes Germania blieben vom Schützenverband nicht unbeachtet, neben großer Wertschätzung und Beachtung, wurden seit letztem Jahr die türkische Schießtechnik und die türkischen Bögen in das Meisterschaftsprogramme aufgenommen. Bis vor kurzem waren bei Meisterschaften nur gängige Sportbögen, wie beispielsweise Compound und Recurve Bögen und deren Unterkategorien, vertreten.

Die regionale Hallen Landesmeisterschaft fand dieses Jahr auf zwei Tage verteilt statt,am ersten Tag traten die Klassen: Junioren*innen, Schüler*innen und Jugend an;am zweiten Tag traten die Klassen: Senior*innen, Master, Damen und Herren an.  

Die teilnehmenden Athleten und Athletinnen erzielten auch dieses Mal große Erfolge und wurden am Ende der Wettkämpfe mit Zertifikaten und Pokalen belohnt.

Ranghohe Vertreter des Schützenverbandes Berlin-Brandenburg betonten, wie erfreut sie sind darüber, dass es in Berlin einen starken und erfolgreichen Vertreter des traditionellen türkischen Bogenschießens gibt und waren begeistert über das Interesse und die Beteilung des Vereines an den regionalen Hallen Landesmeisterschaften.

SVBB WANDERPOKAL 2022 GEHT AN Kemankes Germania

Kemankes Germania hat den SVBB Wanderpokal 2022 gewonnen. Nach den Ergebnissen aller vom SVBB organisierten Wettbewerbe hat Kemankes Germania den Wanderpokal 2022 des Verbandes erreicht. Mit 1903 Punkten bei den Kreis- und Landesmeisterschaften überholten sie ihre ängsten Verfolger um 1202 Punkte. Wir gratulieren den Schülern und Eltern von Kemankes Germania zu ihrem Interesse und Erfolg.

galerıe